Download BASICS Physiologie by Desiree Hamsch PDF

By Desiree Hamsch

ISBN-10: 3437423762

ISBN-13: 9783437423765

Show description

Read Online or Download BASICS Physiologie PDF

Similar mathematicsematical physics books

The Physics of Quantum Mechanics: An Introduction

The Physics of Quantum Mechanics goals to offer scholars a very good realizing of ways quantum mechanics describes the cloth international. It exhibits that the idea follows clearly from using likelihood amplitudes to derive percentages. It stresses that desk bound states are unphysical mathematical abstractions that let us to resolve the theory's governing equation, the time-dependent Schroedinger equation.

Extra resources for BASICS Physiologie

Sample text

R= 0.. ,- HCN ~ Unselektiver Kationenkanal, v rantwortli ch für die dia stoll sehe 0 polarlsat ion der Schrittmachcrzellen. r= 0.. schließt bei Depolarisa tion. , K• Einwärt sglelchrichter, stabilisiert durch K'-Au ss trom (I) das Ruh membranpotentiaL Nicht am Slnusknot n. Repolarlsa tlonsphase des AP. I Na• Extrazellulär Ca2• Ca 2 • Abb. 1: Aktion spo te n- tia l am He rzmyo kard . [5 ) 1" I Tab . 2: Ion en st rö m e an H rzmu sk I- und chrl tt m ach 1'2 II n . Das Herz Aktionspotential am Sinusknoten Damit am Sinusknoten aus dem "Nichts" ein AP entstehen kann, müssen einige Besonderheiten gegeben sein.

3). Die meisten Menschen besitzen je nach Blutgruppe AK gegen fremde Blutgruppenantigene (lsohämagglutinine), auch wenn niemals Kontakt zu fremden Erythrozyten bestand (I Tab. 3) . nachgewiesen, so ist der Patient rhesuspositiv, im anderen Fall rhesus-negativ. AK gegen Rhesus-Antigene sind nicht angeboren und werden erst nach Kontakt gebildet. 0 H-Substanz Keine Anti-A und Anti-8 AA H-Substanz + NAGA Ag-A Anti-B AO H-Substanz und H-Substanz + NAGA Ag-A Anti-8 88 H-Substanz +Galaktose Ag-B Anti-A BO H-Substanz und H-Substanz +Galaktose Ag-B Anti-A AB H-Substanz + NAGA und H-Substanz +Galaktose Ag-A und Ag-8 Keine I Tab.

Variable Antigen-Bindungsstelle j I AK wandern bei der Elektrophorese in FabFrag- VL die y-Fraktion und werden daher auch mente Immunglobuline oder y-Globuline CL genannt Sie bestehen aus zwei schweS-5 PapainPapainren (eng!. heavy) H-Ketten und zwei Fe- Schnitt' SchnittFrag- p unkt punkt leichten (eng!. light) L-Ketten (I Abb. I), mente die über Disulfidbrücken zwischen H- und L-Ketten, in der Gelenkregion Schwere Kette zwischen den H-Ketten und innerhalb (ll. ö, y, E oder a) der einzelnen Ketten stabilisiert werden.

Download PDF sample

BASICS Physiologie by Desiree Hamsch


by Kenneth
4.2

Rated 4.75 of 5 – based on 17 votes